Sie sind hier:  Der Verein

Eine starke Stimme für Inklusion und Barrierefreiheit ist verstummt!

Gotthilf Lorch, verstorben am 20. Mai 2019

Gotthilf Lorch, verstorben am 20. Mai 2019


Wir trauern um Gotthilf Lorch, unser langjähriges Vorstandsmitglied, eine der treibenden Kräfte im FORUM INKLUSION, dem Mitbegründer des CeBeeF Tübingen und einen guten Freund
im privaten und politischen Leben.

Er verstarb völlig unerwartet am 20. Mai 2019 im Alter von knapp 58 Jahren.

Wir sind sehr traurig und vermissen ihn sehr.

Vorstand und Team des SOZIALFORUM TÜBINGEN e.V.

Hier geht es zum Nachruf auf Gotthilf Lorch

Weitere Nachrufe:

Gerhard Bartz, Forum selbstbestimmte Assistenz

Britta Schade, ZsL Stuttgart

Heike Hänsel, MdB DIE LINKE

BAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik DIE LINKE

Schwäbisches Tagblatt 25.5.2019

DER PARITÄTISCHE Baden-Württemberg

AMICI e.V.

Aussegnungsfeier 

Freitag, 7.6.2019, ab 13.30 Uhr
Adventgemeinde Tübingen, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Moltkestrasse 26, 72072 Tübingen
Im Anschluss an die Aussegnungsfeier lud die Kirchengemeinde zu einem "Gedenkkaffee" ein.

Die Kirche ist barrierefrei zugänglich, ein rollstuhlgerechtes WC ist vorhanden.
Für HörgerätenutzerInnen steht eine mobile FM-Anlage zur Verfügung.

Hier geht es zum Programm der Aussegnungsfeier.


Die Urnenbeisetzung fand zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.

 

Statt Blumen und Kränzen

... hat sich der Verstorbene eine Spende an Amici e.V. gewünscht, KSK Tübingen, IBAN: DE50 6415 0020 0002 7880 90.Mehr Informationen über Amici e.V. - Allianz für Mobilität, Integration, Communikation und
Innovation e.V. für Alt und Jung mit und ohne Behinderung in Rumänien http://www.amici-tue.de/


Gedenkportal für Gotthilf Lorch

... auf der Homepage des Bestattungsdienstes Rilling & Partner: https://rilling-und-partner.gemeinsam-trauern.net/Begleiten/gotthilf-lorch

 

Das SOZIALFORUM TÜBINGEN e.V.

ist aktiv für Selbsthilfe, Inklusion und soziale Vereine in Tübingen und Umgebung. Es hat vier Bereiche und die Zeitschrift „Handeln & Helfen“.

Kontaktstelle für Selbsthilfe

in Stadt und Kreis Tübingen

FORUM & Fachstelle INKLUSION

... aktiv für Barrierefreiheit
in Stadt und Kreis Tübingen

Service für Sozialvereine

in der Stadt Tübingen

Club für Behinderte und ihre Freunde

im SOZIALFORUM TÜBINGEN e.V.

Handeln & Helfen, Ausgabe 2/2018
Zeitschrift für Selbsthilfe und Sozialinitiative

Titelthema: Abenteuer Diagnose

Weitere Themen:

  • Patientenberatung – Recht auf Zweitmeinung
  • Interkulturell fit sein und Kontakte knüpfen
  • Mit Gebärdensprache teilhaben

Handeln & Helfen, Ausgabe 2/2018

Frühere Ausgaben finden Sie hier.

Netzwerk Inklusion Baden-Württemberg


Aktuell

4. Folge-Treffen zur Netzwerk-Konferenz:
Samstag, 4. Mai 2019, 11 bis 17 Uhr
ACHTUNG anderer Ort:
Zentrum Selbstbestimmt Leben Stuttgart
Reinsburgstr.56, 70178 Stuttgart

Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Junge Selbsthilfe
Unterwegs zwischen Ich und Wir

Junge Leute aus Tübingen erzählen, dass Selbsthilfe viel mehr ist als Probleme wälzen. Ob Alkoholsucht, Burnout, Multiple Sklerose oder Ess-Sucht, jede/-r von ihnen hat auf dem eigenen Lebensweg Selbsthilfegruppen als große Bereicherung erlebt.

Für eine inklusive Welt! [22.05.2019]

Kommunalpolitische Gesprächsrunde [28.5.2019]

FORUM INKLUSION | Treffen der Tübinger Behindertenorganisationen und Interessierte [18.5.2019]

Aktueller Newsletter der Kontaktstelle für Selbsthilfe [31.1.2019]

.

xxnoxx_zaehler